Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/a.steffi

Gratis bloggen bei
myblog.de





25.06.14

Puh mein Tag war heute irgendwie verplannt. Um 7.00 aufstehen die "hässliche Frau " im Spiegel anschauen und ab Frühstück machen. Halb verpennt noch den 1 Kaffe rauslassen. Den Zwerg wecken, Wickeln und Anziehen. Grrrrrrr so schön war es nicht wie es man liest. Der Zwerg erst mal gemotzt, weil EEERRRR ja aufstehen muss und sich anziehen. 20 min Kampf und das schon in der Früh, na toll Nächster Kampf, Zähneputzen. Ist das bei Euch auch so schwer? Nochmal 10 min vorbei, blick auf die Uhr und schon komme Ich ins schwitzen. Wir müssen schon fast los in die Kita. Also die hässliche Frau in eine annehmbare Verwandeln Kaffe stürzen und los geht es. Mist, wieder hoch und Fahrrad schlüssel holen. (Ja ich habe keinen Führerschein,aber ich quäle mich da gerade durch :P Endlich unten angekommen, Frisur nein sitzt nicht, Deo doch hält noch Den Zwerg in sein Anhänger gesetzt und losgehts. In der Kita angekommen, ging es wieder los. Mama mama mama Ich vergöttere Ihn ja aber manchmal grrrrr Zwerg gut unter gebracht also wieder heim. (Wer erzählt eigentlich immer man hat soviel Zeit? Ich hab da was falsch gemacht) Das übliche Tam tam Wohnzimmer, kinderzimmer, Bad und Küche aufräumen. Schnell Staubsaugen und dann der Blick nach Draußen Die wachsende Energie wo ich den Rasen gesehen habe, Nämlich garkeine. Aber muss ja. In der zwischen Zeit mein 3 Kaffe und losgehts. Alles geschafft endlich ne halbe Stunde für mich. Kind kurz abholen und für Nachmittag vorbereiten, den wir haben Sommerfest. Juhuu Das war so süß. Ich bin echt dankbar für den Kindergarten, die macen so tolle Sachen. Leider wird immer Lauter das in der anderen Kita Kinder echt vergessen werden. *schüttel* anscheinend beim Spielen, einfach nicht mitbekommen das eins fehlt. Ist euch das schon mal passiert? Wie würdet Ihr reagieren? Bin ich froh dass Wir so tolle Erzieherinnen haben. Leider war der schöne Nachmittag zu schnell vorbei und wir sind nach Hause. Aber die Kids waren Zucker süß. Dann noch einen schönen Abend und hoffentlich ruhige Nacht. Ich freue mich auf Morgen. Endlich wieder zu meinem Diggen in Stall und wieder mal die Seele baumeln lassen
25.7.14 21:38


Werbung


Hi, ich stelle mich Euch gerne vor.

Mein Name ist Steffi und Ich komme aus Augsburg. Ich bin Verheiratet seit knapp 3 Jahren (ja glücklich) und habe einen kleinen Sohn der mit alles Glück bedeutet. Warum Ich anfange einen Blog zu schreiben? Wer kennt es nicht gerade als Mama. Viel zu erzählen, allerdings kommt es selten dazu! Daher dachte Ich mir Ih erzähle hier meine Gedanken, Erlebnisse und evt. Ängste. (Naja Ängste kann man nicht sagen, ehrlich gesagt) Neben meinem Sohn und Mann ist noch das Reiten ein ganz großer Punkt in meinem Leben. Ich reite nun schon etwas mehr wie 6 Jahre, wobei Ich erst seit knapp 2 Jahren wieder kompetenten Unterricht erhalte. Ich hoffe Ich kann ein paar von Euch fesseln und das Ihr Euch mich etwas verfolgt und mir auch gerne anregungen und fragen stellt. Aktiv mit Arbeitet wäre mein Wunsch Na dann Auf ein hoffentlich schönes und lustiges lesen. Lg steffi
25.7.14 21:15





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung